Ernst unter der Lupe
  Aktuelle Nachrichten     curriculum vitae     Publikationen     Tierschutzrat  
Programm
Aufführungen 2006 bis 2019
Fotogalerie
Quellenangaben
Gästebuch 2008 bis 2011
Gästebuch 2007
Presse
Allgemein:
Startseite
Impressum

Kabarett "Ernst unter der Lupe"

Öffentliche Auftritte (Autor und Darsteller)

"Ernst unter der Lupe" war von 2006 bis 2019 sowohl Name als auch Programm für meine Kabarett- Arbeit: Sieht man vergrößert, also genauer, unter oder hinter das scheinbar Witzige, findet man sehr ernste Anliegen

2004:
Irdning, BAL Viehwirtschaftstagung: „Das Pensionistentreffen, das war schon – oder: der 1. Mai 2014“ (Regieberatung: Dorothee Steinbauer)
CCW Stainach: im Rahmen „Ennstaler Eigenbau“ (der Obersteirischen Kabarettakademie OSKA; mit Simon Pichler und Alexander Kropsch): „Der Pensionist und das Amtsdeutsch“
Wien, Universität für Bodenkultur: „Rest of Bartussek“

2005:
Irdning, HBLA Raumberg: im Rahmen „Ennstaler Eigenbau“ (der Obersteirischen Kabarettakademie OSKA; mit Simon Pichler und Alexander Kropsch): „Der Pensionist und die Turbokuh“
Liezen, Rotary Club Liezen- Rottenmann: „Der Pensionist und das Amtsdeutsch“
Trier, Deutschland, Österreich Forum Trier: „Der Pensionär und das Amtsdeutsch“
St. Gallen, Steiermark, im Rahmen „Ennstaler Eigenbau“: „60-50-10“ und „Amtsdeutsch“

2006 bis 2015:
Schmerz bei Seite – Scherz lass nach, oder: Warum das Sicherste im Leben so unsicher ist“ – erstes abendfüllendes Soloprogramm:
Premiere am 4.3.2006 im ccw stainach.
Näheres dazu auf den Seiten Programm, Aufführungen 2006 bis 2019, Fotogallerie, Quellenangaben, Gästebuch 2007, Gästebuch 2008 bis 2011 und Presse.

2016 bis 2019: Soloprogramm einer beträchtlich umgearbeiteten Fassung des Stückes "Schmerz bei Seite - Scherz lass nach" mit dem Titel "Gelotologische Geriatrie, oder: Die lachhafte Schönheit des Alter(n)s" (Gelotologie ist die Wissenschaft von den physischen und psychischen Folgen des Lachens).

Ein moderiertes Gästebuch habe ich 2016 eingestellt. Sie können mir aber gerne Ihre Meinung per email zukommen lassen (siehe erste Hauptseite oder Impressum).




Druckbare Version